Unser Sortiment
(bitte hier klicken)

Unsere Marken
(bitte hier klicken)

 

 

 


 

Gerne stellen wir hier einige Ausrüstungs-Tipps
für Pilger zur Verfügung:

wie bei jedem Weitwanderer zählt auch für den Pilger; jedes Gramm welches er oder sie zusätzlich mitschleppen muss macht den Weg beschwerlicher, deshalb sollte man auch als Pilger besonders auf das Gewicht der Ausrüstung achten. Zusätzlich sollte auf eine sehr gute Verarbeitung der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände wie dem Rucksack geachtet werden. Denn weit weg vom nächsten Ausrüstungsgeschäft ist es doppelt bitter wenn der Rucksack plötzlich kaputt geht und man die Ausrüstung vielleicht mit den Händen weitertragen muss.

  • atmungsaktive Bekleidung
    was im Bergsport schon zur Standardbekleidung gehört, erleichtert das Leben der Pilger auch ungemein. Da Dampf von der Haut bis zur obersten Schicht der Bekleidung durchgelassen wird erhöht sich die Leistungsfähigkeit. Wichtig dabei ist immer das Schichtenprinzip einzuhalten, niemals eine Naturfaserschicht dazwischenziehen. Die kurze Trockenzeit der modernen Materialien
    verringert auch den Bedarf an Reservewäsche.

  • Rucksack
    egal welche Größe des Rucksacks, man sollte auf ein ordentliches Rückensystem mit gutem Hüftgurt Acht geben. Aufschnallmöglichkeiten sind oft sehr hilfreich. Eine integrierte Regenhülle ist bei den meisten Rucksäcken auch schon Standard. Neben der Ausführung des Rucksackes sollte man auch auf eine ordentliche Verarbeitung achten, denn es kann sehr unangenehm werden die Ausrüstung bis zum nächsten Ausrüstungsgschäft im Plastiksackerl tragen zu müssen.

  • Wanderstöcke
    Wanderstöcke waren schon lange vor dem Trend zum Nordic-Walking im Bergsport üblich, da die Stöcke besonders beim Bergabgehen die Knie stark entlasten. Bergauf helfen sie die Beinmuskulatur zu schonen. Wir empfehlen Wanderstöcke der Fa. Kohla, diese in Österreich gefertigten Wanderstöcke zeichnen sich durch ihr Modulares System, ihre lange Lebensdauer und die hervoragende Ersatzteilverfügbarkeit aus. Besonders beliebt sind Modelle mit ergonomischem Griff.

  • Trinksystem vs. Trinkflasche
    Moderne Rucksäcke haben fast immer eine Vorbereitung für ein Trinksystem mit welchem man während des Gehens Flüssigkeit zu sich nehmen kann. Obwohl diese Systeme für sportliche Aktivitäten sehr gut geeignet sind, sind wir der Meinung, dass Pilger sicher die Zeit finden werden eine kurze Rast einzulegen um aus der Trinkflasche zu Trinken.

  • Mikrofaserhandtücher
    Es empfiehlt sich anstatt eines normalen Handtuchs welches nur sehr langsam trocknet und damit lange schwer mitzutragen ist und weiters viel Platz im Rucksack benötigt ein Mirkofaserhandtuch mitzunehmen. Diese Handtücher zeichnen sich durch ein hervorragendes Saugverhalten bei geringstem Packmaß und besonders schneller Trockenzeit aus.

  • Stirnlampe
    Halogenstirnlampen wurden durch morderne LED-Stirnlampen abgelöst. Diese Stirnlampen zeichnen sich durch ihr geringes Gewicht, wenig Energieverbrauch (kleinere und leichtere Batterien) aus. Weiters müssen die LED-Lampen nie ausgetauscht werden.

Wir haben uns bemüht hier kurz einige wichtige Tipps für Pilger zusammenzufassen, es gibt noch viele weitere wichtige Details welche wir Ihnen gerne in einem Beratungsgespräch näher bringen.

Bitte überzeugen Sie sich auch von der Auswahl unserer Artikel mit Hilfe des Menüs links oben. Gerne erstellen wir auch individuelle Angebote für Pilgergruppen. Bei Sammelbestellungen kann man oft ein noch besseres Preis-/Leistungsverhältnis erreichen.

Informationen erhalten Sie bei uns im Geschäft oder per Telefon/Email:
Fa. OUTSIDE
Platzl 4
3180 Lilienfeld

Telefon/Fax: +43 (0)2762/52187
Email: info@outside.co.at